Kategorien
Desserts & kleine Gebäcke herzhafte Rezepte Rezepte

Angebackene Schinken Käse Toasts

Schinken Käse Toast

Zutaten

  • Toasts
  • KÄSE
  • Schinken
  • Butter

Zubereitung

  • Eine Scheibe Toast auf einer Seite mit Butter beschmieren (Die Butterseite kommt in die Pfanne)
  • Das andere Toast mit Schinken und Käse belegen
  • Die Toast zuklappen, so das die Butterseite außen ist
  • Das Toast mit der Butterseite in die heiße Pfanne legen und anbacken lassen
  • Die andere Toasthälfte jetzt auch mit Butter bestreichen
  • Das Toast jetzt auf die andere Butterseite wenden und ausbacken
  • So das beide Seiten schön goldbraun gebacken sind und der Käse zerlaufen ist

Wir wünschen Euch einen guten Appetit

Kategorien
Hefe Rezepte herzhafte Rezepte Rezepte

Cheeseburger-Kuchen

JPEG-Bild-10085A054B91-1
JPEG-Bild-C9E753725730-1
JPEG-Bild-25CED66B5DAF-1

Zutaten

  • Pizzateig (Reicht ein Fertigteig aus der Kühlung)
  • Saucen (Ketchup/Senf/Hamburgersauce)
  • Gewürzgurken
  • Hackfleisch
  • KÄSE
  • Röstzwiebeln
  • Sesam
  • 1 Ei mit Milch verquirlt

Zubereitung

  • Eine geeignete Form (Springform / Backtopf) mit dem Pizzateig auskleiden
  • Den Teig mit einer Gabel anstechen (Im Video genauer gezeigt)
  • Saucen darin verteilen
  • Danach alle Zutaten (außer Sesam) schichtweise darin verteilen
  • Den überstehenden Rest vom Pizzateig einfach als Deckel über der Füllung schließen (im Video genauer erklärt)
  • Den Teig mit einer Gabel anstechen
  • Mit dem verquirltem Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen
  • Bei 200 C Umluft 15 Minuten backen und nochmals 10Minuten bei 180C Umluft

Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es Euch schmecken

Kategorien
Brot und Brötchen Hefe Rezepte herzhafte Rezepte Omas Klassiker

Fluffiges Weißbrot

Weißbrot

Zutaten

  • 70 ml Wasser
  • 60 ml Milch
  • 18 g frische Hefe
  • 25 g Zucker
  • 5 g Salz
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl

Zubereitung

  • Alle Zutaten außer die Butter miteinander verkneten
  • Jetzt kommt die Butter dazu und wird mit verknetet
  • Der Teig wird jetzt sehr matschig, aber es ist ganz normal
  • Immer weiter kneten bis der Teig anfängt gummiartig zu werden und nicht mehr klebt
  • Immer wieder mal die Hände ein wenig bemehlen
  • Wenn der Teig sich lang ziehen lässt ohne zu reißen ist er fertig geknetet
  • Jetzt wird er in einer bemehlten Schüssel abgedeckt und eine Stunde in Ruhe gelassen
  • Jetzt kann er in drei Teile geteilt werden
  • Die drei Teile je zu einer Kugel formen
  • (Im Video wird es besonders gut gezeigt wie man diese am Besten zu einer Kugel formt)
  • Die Kugeln jetzt abgedeckt auf der bemehlten Arbeitsfläche ruhen lassen
  • Jetzt werden die Kugeln ausgerollt und gefaltet
  • Von jedem Ende in die Mitte und dann einrollen (Schaut Euch das Video an, da sieht man schön wie ich die Falttechnik ausübe)
  • Die gefallteten Bällchen werden jetzt in eine gefettete Backfeste Form gegeben (zb. Kastenbackform)
  • Jetzt ruhen sie abgedeckt nochmals eine Stunde
  • Nach der Stunde werden sie mit Wasser bepinselt und bei 170C ca. 15 Minuten gebacken

Gutes Gelingen und viel Spaß beim Backen

Kategorien
Brot und Brötchen Grundrezepte Hefe Rezepte herzhafte Rezepte Omas Klassiker Weihnachtsbäckerei

Fluffiges Brioche

weissbrot-brioche

Zutaten

  • 70 ml Wasser
  • 60 ml Milch
  • 18 g frische Hefe
  • 25 g Zucker
  • 5 g Salz
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 40 g Butter

Zubereitung

  • Alle Zutaten außer die Butter miteinander verkneten
  • Jetzt kommt die Butter dazu und wird mit verknetet
  • Der Teig wird jetzt sehr matschig, aber es ist ganz normal
  • Immer weiter kneten bis der Teig anfängt gummiartig zu werden und nicht mehr klebt
  • Immer wieder mal die Hände ein wenig bemehlen
  • Wenn der Teig sich lang ziehen lässt ohne zu reißen ist er fertig geknetet
  • Jetzt wird er in einer bemehlten Schüssel abgedeckt und eine Stunde in Ruhe gelassen
  • Jetzt kann er in drei Teile geteilt werden
  • Die drei Teile je zu einer Kugel formen
  • (Im Video wird es besonders gut gezeigt wie man diese am Besten zu einer Kugel formt)
  • Die Kugeln jetzt abgedeckt auf der bemehlten Arbeitsfläche ruhen lassen
  • Jetzt werden die Kugeln ausgerollt und gefaltet
  • Von jedem Ende in die Mitte und dann einrollen (Schaut Euch das Video an, da sieht man schön wie ich die Falttechnik ausübe)
  • Die gefallteten Bällchen werden jetzt in eine gefettete Backfeste Form gegeben (zb. Kastenbackform)
  • Jetzt ruhen sie abgedeckt nochmals eine Stunde
  • Nach der Stunde werden sie mit einer Mischung aus Ei mit etwas Milch bepinselt und bei 170C ca. 15 Minuten gebacken
  • Nach dem Backen mit Butter bepinseln, da werden sie schön weich

Gutes Gelingen und viel Spaß beim Backen

Kategorien
Brot und Brötchen Desserts & kleine Gebäcke herzhafte Rezepte Rezepte

Überbackenen Pizza Toast Muffins

Überbackerner TOAST MUFFIN

Zutaten

  • Toasts
  • Käse…
  • Käse…
  • Käse….
  • Fleisch
  • Wurst
  • Eier
  • Ketchup / Hamburgersauce

Zubereitung

  • Die Toasts ausrollen und in eine Muffinform falten
  • Die anderen Zutaten Würfeln
  • Die Toasts mit Saucen bestreichen
  • Die Wurst nach belieben in die Toasts befüllen
  • Mit Käse zudecken
  • Bei 170C O/U-Hitze für ca. 20Minuten backen
Kategorien
Desserts & kleine Gebäcke herzhafte Rezepte Rezepte

Hot Dog Toasts

Hot-Dog-Sandwiches

Zutaten

  • Toasts
  • Käse
  • Gewürzgurken
  • Ketchup
  • Hamburgersauce
  • Röstzwiebeln
  • Würstchen

Zubereitung

  • Die Toast ausrollen
  • Mit Saucen beschmieren
  • Mit den restlichen Zutaten belegen und den Käse oben drauf
  • Jetzt bei 170C O/U-Hitze 15 Minuten backen
  • Dann nochmal auf Grillfunktion 5 Minuten weiterbacken (oder ohne Grillfunktion weitere 5 Minuten backen)
Kategorien
Brot und Brötchen Desserts & kleine Gebäcke Grundrezepte Hefe Rezepte herzhafte Rezepte Rezepte

Türkisches Pfannenbrot (Bazlama)

Pannenbrot Bazlamar

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 1 Ei
  • 200 ml Wasser
  • Prise Salz
  • 1,5 EL Milch
  • 1,5 EL Öl

Zubereitung

  • Alle Zutaten zusammen verrühren
  • Den Teig 30 Minuten abgedeckt in einer bemehlten Schüssel ruhen lassen
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche schön verkneten
  • (Zieh- und Falt-Technik wird im Video genauer gezeigt)
  • Jetzt werden kleine Bällchen geformt und dann zu Fladen ausgerollt
  • Diese Fladen werden wieder abgedeckt und nochmals 15 Minuten in Ruhe gelassen
  • Eine Pfanne OHNE Fett erhitzen und die Fladen von jeder Seite ca. 2 Minuten braun anbacken
Kategorien
Brot und Brötchen Grundrezepte Hefe Rezepte herzhafte Rezepte Omas Klassiker

Perfektes Brot selber backen

Ich und Brot

Zutaten

  • 200 g Weizenmehl
  • 50 g Dinkelmehl
  • 175 g Wasser (warm gemacht)
  • 6 g Frischhefe oder 2 g Trockenhefe
  • 2 Prisen Salz

Zubereitung

  • Zuerst wird der Vorteig vorbereitet
  • Dafür Wasser und Hefe verrühren und ca. 2 El Mehl mit dazu verrühren, 15 Minuten abgedeckt stehen lassen
  • Alle Zutaten nun miteinander verrühren, muss nicht geknetet werden, aber alle Zutaten müssen miteinander gemischt sein
  • Den Teig nochmals mit der Hand kurz kneten und in einer bemehlten Schüssel für 2 Std abgedeckt ruhen lassen
  • Nach den 2 Std den Teig leicht vom Rand lösen und die Enden in die Mitte ziehen und falten
  • Immer das Ende ziehen und dann in die Mitte falten (Im Video ist es genau zu sehen)
  • Dann wieder abgedeckt eine weitere Std ruhen lassen
  • Den Teig jetzt auf eine bemehlte Arbeitsfläche und wieder die Enden ziehen und in die Mitte falten 
  • Wer noch nicht weiß was eine zieh-und falt-Technik ist sollte sich unser Video mal bei YouTube ansehen, da kann ich es genauer zeigen
  • Nun wird der Teig zu einer Kugel geformt und mit der „unschönen“ Seite in eine, mit einem Geschirrhandtuch ausgelegt und bemehlte, Schüssel gegeben und abgedeckt wieder eine Std in Ruhe gelassen
  • Nach einer halben Std wird der Ofen schon einmal auf 250C Ober/Unterhitze vorgeheizt
  • Der Backfeste Topf mit Deckel sollt auch gleich mit vorgeheizt werden
  • Jetzt wird ein Teller mit Backpapier ausgelegt, damit lässt sich das Brot besser in den heißen Topf tun
  • Wenn die Stunde rum ist wird der Teig auf den Teller gestürzt und dann mit dem Backpapier in den Topf gelegt
  • Nun schneidet das Brot leicht an und und bepinselt es mit Wasser 
  • Den Deckel drauf tun und jetzt bei 250C 30Minuten backen 
  • Nach den 30Minuten den Deckel ab und das Backpapier raus und weitere 20Minuten bei 220C backen
  • Das Brot kann in einem Korb oder auf einem Gitter schön abkühlen

Lasst es Euch schmecken und gutes Gelingen

Kategorien
Brot und Brötchen Desserts & kleine Gebäcke Grundrezepte Hefe Rezepte herzhafte Rezepte Rezepte

Englische Muffins selber backen

Zutaten

  • 240 ml warme Milch
  • 9 g Trockenhefe
  • 15 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 20 ml Öl (Sonnenblumen/Raps)
  • 350 g Mehl

Zubereitung

  • Die warme Milch mit der Hefe und dem Zucker verrühren
  • Diese Mischung 15 Minuten beiseite stellen
  • Den Rest der Zutaten in eine Rührschüssel geben und erst zusammen mit dem Hefewasser verkneten
  • Der Teig wird erst 5 Minuten lang geknetet, 5 Minuten „gezogen“ und dann 5 Minuten „geschlagen“ 
  • Tipp: Was gezogen und geschlagen bedeutet könnt Ihr unten im Video näher erklärt bekommen
  • Der fertig geknetete Teig wird jetzt zu einer Kugel geformt und eine Stunde abgedeckt ruhen gelassen
  • Ihr könnt ihn auch im Ofen bei 40C O/U-Hitze 15 Minuten abgedeckt ruhen lassen
  • Den Teig nun in 16 Stücke teilen
  • In kleinen eingefetteten runden Backformen wieder 15 Minuten ruhen lassen
  • Tipp: Wenn Ihr keine kleinen Backformen habt könnt Ihr auch Pappstreifen mit einem Tacker verbinden und mit Alufolie umwickeln
  • Jetzt nach dem Ruhen kann endlich gebacken werden und zwar bei 170C 15 Minuten O/U-Hitze

Wir wünschen viel Spaß beim Nachbacken und gutes Gelingen

Kategorien
Grundrezepte herzhafte Rezepte herzhafte Rezepte Rezepte

Pizzablech (LoCa)

Pizzablech

Zutaten: Für ca. 6 Portionen

Zubereitung:

  • Die Eier / Mandelmehl / Flohsamenschalen / Backpulver zusammen mischen
  • Den Mozzarella dazurühren
  •  Den Teig 20 Minuten bei 180C`backen (Umluft)
  • Den Ketchup mit der Sahne mischen und den Boden damit bestreichen
  • Die Salamistücken auf dem Boden verteilen
  • Nochmals 5 Minuten bei 180C` backen (Grill / Ober-Unterhitze)
Gutes Gelingen und einen guten Appetit