Veröffentlicht am

Süße Regenbogenwaffeln

Regenbogenwaffeln

Zutaten

Reicht aus für ca. 12-15 Waffeln

  • 200 g Zucker
  • 250 g Butter, bitte Zimmertemperatur
  • 5 Eier 
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1/2 Pck Backpulver
  • 500 g Mehl
  • 1/2 Liter Milch
  • verschiedene Lebensmittelfarbe
Zubereitung
  • Die Eier mit dem Zucker und der zimmerwarmen Butter glatt rühren, bis ein schaumiger Teig entsteht
  • Den Vanillezucker bitte nach und nach dazu rühren
  • Dann das Mehl und das Backpulver dazu geben und verrühren, dadurch wird der Teig etwas klebrig
  • Zuletzt bitte nach und nach die Milch unterrühren und so lange rühren, bis der Teig glatt und cremig wird
  • Teilt diesen Teig in mehrere kleine Schüsseln auf (so viele wie es Farben sein sollen)
  • Die unterschiedlichen Lebensmittelfarben rührt Ihr dann bitte mit einem Löffel in die unterschiedlichen Schüsseln mit dem Teig
  • In einem heißen Waffeleisen die Waffeln portionsweise backen, bitte verwendet auch Butter für das einpinseln des Waffeleisens
Viel Spaß beim Backen und gutes Gelingen
Veröffentlicht am 2 Kommentare

Großmutters Vanillepudding

Uromas Vanillepudding

Zutaten

  • 1/2 Vanillestange
  • 1/4 L Milch
  • 75 g Puderzucker
  • 3 Eigelb
  • 3 Blatt Gelatine
  • 1/4 L Schlagsahne

Zubereitung

  • Die Vanillestange wird ausgeschabt und in der Milch ausgekocht und zum Ziehen ca. 15 Minuten auf der Flamme gelassen
  • Dann fügt Ihr den Zucker hinzu und stellt den Topf ins Wasserbad
  • Jetzt kommen die verquirlten Eidotter hinein und werden mit der Milch und dem Zucker verrührt
  • Anschließend wird die in Wasser gequollene Gelatine ausgedrückt und darunter gezogen
  • Die Creme wird zum Auskühlen beiseite gestellt, währenddessen wird die Sahne geschlagen und mit unter gehoben
  • Jetzt wird der Pudding kalt gestellt
  • Wenn Ihr Schokoladenbiskuit oder Schokoladenplätzchen mit in den Pudding gebt, schmeckt es noch leckerer

TIPP! Wenn man die Sahne richtig steif schlagen möchte kann man sehr gern Sahnesteif verwenden

Viel Spaß bei der Zubereitung und genießt Eure kleine Nascherei

Veröffentlicht am

Großmutters Schokoladenpudding

Uromas Schokoladenpudding

Dieser Schokopudding ist ideal zum kalten Verzehren geeignet!
Für ca. 6 Personen (Reicht für 6-8 normalgroße Schüsseln)
Zutaten

  • 200 g Blockschokolade (Zartbitter oder Vollmilch)
  • 6 Eier gr. M
  • 100 g Zucker
  • 1/2 Stange Vanille oder ein paar Tropfen Vanille Extrakt
  • 4 Blatt Gelatine

Zubereitung

  • Bitte die Schokolade klein hacken und diese mit einem viertel Liter Wasser und unter Zugabe der halben Vanilleschote zum Kochen bringen
  • Eier trennen und Eiklar zur Seite stellen
  • Eierdotter glatt rühren und unter ständigem Rühren nach und nach den Zucker hinzugeben
  • Diese Masse wird jetzt unter ständigem Rühren langsam zur immer noch köchelnder Schokolade hinzugefügt
  • Die halbe Vanilleschote, die gekocht wurde, wieder entfernen
  • Die im Wasser aufgelöste Gelatine (ca. 15 Minuten im Wasserbad) jetzt ebenfalls zur kochenden Masse
  • Topf vom Herd nehmen
  • Das Eiweiß steif schlagen und es vorsichtig unter die noch heiße Masse ziehen
  • Den noch heißen Pudding in eine mit Öl ausgestrichene Form der Wahl gießen
  • Erkalten lassen und stürzen
  • Mit Schlagsahne und Soße verfeinern

Viel Erfolg beim Kochen und guten Appetit