Spitzbuben
Spitzbuben1
Spitzbuben2

Zutaten

  • 175 g weiche Butter
  • 300 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 2 Ei
  • Etwas Zitronenpaste
  • Prise Salz

Zubereitung

  • Das Mehl mit den restlichen Zutaten zusammen verkneten
  • Tipp: Der Teig kann auch wunderbar vorbereitet werden und 2 Tage später weiter verarbeitet werden (Im Kühlschrank aufbewahren)
  • Den Teig nun 1cm dick ausrollen und mit beliebigen Formen ausstechen
  • Paarweise die hälfte der Kekse mit einem kleinen Loch ausstechen, wir haben dazu eine Spritztülle benutzt
  • Die ausgestochenen Kekse nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei ca. 160 C Umluft goldbraun backen, dies kann ca. 15 Minuten dauern
  • Nach dem Backen werden die Kekse ohne Loch mit Eurer Lieblingskonfitüre bestrichen und der dazugehörige Keks mit Loch wird oben drauf gedrückt
  • Wenn Ihr mögt könnt Ihr die Plätzchen noch mit Puderzucker bestreuen

Wir wünschen Euch viel Spaß bei der Weihnachtsbäckerei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.