Unser Familienwissen

Raffaello Eierlikör „Kuchen“

Zutaten

  • 2 ½ Gläser Milch
  • 3 Eigelbe
  • Milchmädchen
  • 1 Vanilleschote
  • 50g Mehl
  • 50g Speisestärke
  • 150g weiche Butter
  • 200g Kokosraspel + etwas zum Bestreuen
  • 1 kleines Glas von Omas phantastischem Eierlikör
  • ca. 30 Butterkekse

Zubereitung

½ Glas Milch mit den Eigelben, Mehl und Speisestärke glatt miteinander verrühren. 2 Gläser Milch mit (nach Geschmack) Milchmädchen und dem Vanillemark der Vanilleschote und auch die Vanilleschote zum Kochen bringen und die angerührte Milch-Ei Mischung dazugeben und weiter verrühren. Jetzt könnt Ihr die Vanilleschote raus holen. Diese Mischung wird so lang gerührt bis Ihr eine puddingartige Masse raus bekommt. Danach lasst Ihr sie auskühlen. Die Butter bitte cremig rühren und den Pudding nach und nach unter die Butter rühren. Jetzt könnt Ihr den Eierlikör langsam unterrühren. Anschließend die Kokosraspel mit unterrühren. In einer Auflaufform eine Schicht Butterkekse und ca. 1/4 der Butter-Puddingcreme darauf verteilen. Dies schichtet Ihr noch 3 mal, also immer Kekse und Creme. Zum Schluss bleibt eine Puddingschicht oben drauf. Den Kuchen mit Kokosraspeln oder Mandelsplittern bestreuen. Den Kuchen könnt Ihr nun in Ruhe abkühlen lassen, es dauert ca. 10 Std. im Kühlschrank.

Der Kuchen ist 3 Tage im Kühlschrank haltbar.

Wir wünschen viel Spaß, gutes Gelingen und ein mega Appetit!

Diese Bilderlinks führen direkt zu Amazon, dort könnt Ihr Euch die passenden Produkte bestellen und ja, wenn Ihr das tut bekommen wir eine kleine Provision dafür. So könnt Ihr uns gleichzeitig unterstützen.

Euer Kommentar zählt!

Hinterlassen Sie einen Kommentar