Unser Familienwissen

Gruslige Mumienwürstchen

Zutaten:

ca 16 kleine Mumien
8 Wienerwürstchen
1Packung Blätterteig
1 Eigelb

Zubereitung:

Jedes Würstchen halbieren Sie zuerst. Mit einem spitzen Messer, wir benutzen dieses für alles was mit schneiden zu tun hat.
6 Edelstahl-Gemüse-/Obstmesser aus Solingen, 8,5-cm-Klinge Sägeschliff
Schneiden Sie seitlich jeweils ein Stück ein, so das es aussieht wie kleine Ärmchen.Vom unteren abgeschnittenen Ende bis zur Mitte des Würstchens einen Einschnitt schneiden, so dass dies wie 2 Beinchen aussieht. Den Blätterteig bitte gut ausrollen und mit einem spitzen Messer in sehr dünne Streifen schneiden. Die Würstchenhälften jeweils wie eine Mumie mit den Teigstreifen umwickeln. Das Eigelb mischen Sie nun mit einm EL Wasser. Den Teig mit der Hilfe eines Pinsels gleichmäßig mit dem Eigelb bestereichen (nicht zu viel Eigelb verwenden, da er sonst beim backen zu hart wird). Sehr gute Pilsel, die wir nur empfehlen können und die wir selber benutzen seit langerr Zeit, sind diese.
Wilton Brush Werkzeug, Kunststoff, violett, 5 Einheiten
Den Ofen auf 180°C vorheizen/bei Gas auf Stufe 4 und die Mumien ca. 25 Minuten backen. Beim Gasherd bitte darauf achten, die Mumien langsam auf geringer Stufe zu backen, da sie sonst zu dunkel werden können.

Ein gutes Gelingen und Viel Spaß bei der Party!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Türkischer Schokokuchen

Zutaten (Glas = 250g) 4 Eier 1 Glas Zucker 1 Glas Milch 1 Glas Öl 1/2 Pck. Vanille Zucker 3

Hier weiterlesen →

Uromas Zuckerkuchen vom Blech

Zutaten Zucker 1 Tüte Vanillezucker 400g Mehl 1 Würfel Hefe 180 g Milch 120 g Butter Salz 1 Ei 3

Hier weiterlesen →

Raffaello Eierlikör „Kuchen“

Zutaten 2 ½ Gläser Milch 3 Eigelbe Milchmädchen 1 Vanilleschote 50g Mehl 50g Speisestärke 150g weiche Butter 200g Kokosraspel +

Hier weiterlesen →

„Low Carb“ Gummibären

Zutaten 200 ml kaltes Wasser  12 Blatt Gelantine 3 EL Xucker ( Je nach Geschmack, Xucker (Xylit) oder Xucker light (Erythrit)) 100 g

Hier weiterlesen →