Feiertage,  Herzhafte Rezepte,  Kinder- und Partyrezepte,  Rezepte

Gruslige Mumienwürstchen

Mumienwürstchen

Zutaten

  • ca 16 kleine Mumien
  • 8 Wienerwürstchen
  • 1Packung Blätterteig
  • 1-2 Eigelb

Zubereitung

  • Jedes Würstchen halbieren
  • Seitlich jeweils ein Stück einschneiden, so das es aussieht wie kleine Ärmchen
  • Vom unteren abgeschnittenen Ende bis zur Mitte des Würstchens einen Einschnitt schneiden, so dass dies wie 2 Beinchen aussieht
  • Den Blätterteig bitte gut ausrollen und mit einem spitzen Messer in sehr dünne Streifen schneiden
  • Die Würstchenhälften jeweils wie eine Mumie mit den Teigstreifen umwickeln
  • Das Eigelb mischen  mit einem EL Wasser
  • Den Teig mit der Hilfe eines Pinsels gleichmäßig mit dem Eigelb bestreichen (nicht zu viel Eigelb verwenden, da er sonst beim backen zu hart wird)
  • Den Ofen auf 180°C vorheizen/bei Gas auf Stufe 4 und die Mumien ca. 25 Minuten backen
  • Beim Gasherd bitte darauf achten, die Mumien langsam auf geringer Stufe zu backen, da sie sonst zu dunkel werden können

Ein gutes Gelingen und Viel Spaß bei der Party

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.