Grundrezept Biskuitmasse

Zutaten
6 Eiweiß
6 Eigelb
150 g feiner Zucker
120 g Mehl
80 g Speisestärke
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Prise Speisestärke

Zubereitung
Die 6 Eigelb zusammen mit einer Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker schön cremig fest schlagen. Die andere Hälfte des Zuckers mit dem Eiweiß, einer Prise Stärke und einer Prise Salz steif schlagen. Nun das steife Eiweiß unter die Eigelbmasse heben. Jetzt kann das gesiebte Mehl und die gesiebte Speisestärke mit verrührt werden.
Der Biskuit ist nun fertig um bei 175°C ca. 30 Minuten gebacken zu werden. Bitte denkt daran die Backform einzufetten, so lässt sich der fertige Kuchen super lösen.

Viel Spaß bei der Zubereitung und genießt Eure kleine Nascherei!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alles was Sie interessieren könnte

Raffaello Eierlikör „Kuchen“

Zutaten 2 ½ Gläser Milch 3 Eigelbe Milchmädchen 1 Vanilleschote 50g Mehl 50g Speisestärke 150g weiche Butter 200g Kokosraspel +

Hier weiterlesen →

„Low Carb“ Gummibären

Zutaten 200 ml kaltes Wasser  12 Blatt Gelantine 3 EL Xucker ( Je nach Geschmack, Xucker (Xylit) oder Xucker light (Erythrit)) 100 g

Hier weiterlesen →

Heidesand

Zutaten 750 g Mehl500 g Margarine250 g Puderzucker1 TL Backpulver Zubereitung Lasst die Butter eine weile draußen stehen, damit sie

Hier weiterlesen →

Marzipankartoffeln

Zutaten 250 g Mandeln 250 g Puderzucker 1 Prise Salz Saft einer halben Zitrone 50 g Stärkemehl 4 EL Rosenwasser

Hier weiterlesen →