Großmutters Schokoladenpudding

Dieser Schokopudding ist ideal zum kalten Verzehren geeignet!
Für ca 6 Personen (Reicht für 6-8 normalgroße Schüsseln)

Zutaten
Für ca 6 Personen (Reicht für 6-8 normalgroße Schüsseln)
200 g Blockschokolade (Zartbitter oder Vollmilch)
6 Eier gr. M
100 g Zucker
1/2 Stange Vanille oder ein paar Tropfen Vanille Extrakt
4 Blatt Gelantine
Zubereitung
Bitte hacken Sie die Schokolade klein, verrühren Sie diese mit einem viertel Liter Wasser und bringen Sie es unter Zugabe der halben Vanilleschote zum Kochen. Bitte trennen Sie die Eier und stellen das Eiklar zur Seite. Nun rühren Sie die Eierdotter glatt und geben Sie unter ständigem Rühren nach und nach den Zucker hinzu. Diese Masse wird jetzt unter ständigem Rühren langsam zur immer noch köchelnder Schokolade hinzugefügt. Die halbe Vanilleschote, die Sie vorher mit gekocht haben, entfernen Sie nun wieder.
Die im Wasser aufgelöste Gelatine (ca 10 Minuten im Wasserbad) geben Sie jetzt ebenfalls zur kochenden Masse. Nehmen Sie den Topf vom Herd, schlagen Sie das Eiweiß steif und ziehen es vorsichtig unter die noch heiße Masse. Den noch heißen Pudding geben Sie in eine mit Öl ausgestrichene Form Ihrer Wahl.
Lassen Sie ihn erkalten und stürzen ihn auf eine flache Servierform. Mit Schlagsahne und Soße können Sie diesen gern verfeinern.

Viel Erfolg beim Kochen und lassen Sie es sich munden!

Hinterlassen Sie einen Kommentar