Großmutters Rezepte,  Herzhafte Rezepte,  Schnelle und einfache Rezepte

Großmutters Graupensuppe

Graupensuppe

Zutaten

  • 400 g Kasseler (am besten Nacken) , kann je nach Geschmack gut durchwachsen sein
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 4 mittlere Kartoffeln
  • 1 Bund Suppengrün (2-3 große Möhren / 1 Stange Lauch / 1 Stück Sellerie / 1 kleiner Bund Petersilie
  • 200g Erbsen (Entweder aus der Dose oder im tiefgefrorenen Zustand)
  • 250g Perlengraupen
  • 1,5 Liter Wasser (Für die Graupen)
  • 1 EL Öl

Zubereitung

  • Die Perlgraupen bitte in einem Topf mit etwa 1,5 Liter leicht gesalzenem Wasser eine halbe Stunde lang weichen köcheln
  • Unterdessen schneidet Ihr die Gemüsezwiebel und den Kasseler in grobe Würfel und bratet beides leicht in einem großen Topf mit dem Öl
  • Die Kartoffeln, die Möhren und den Sellerie schält Ihr, danach in grobe Stücke schneiden und auf mittlerer Hitze kurz mit bruzeln
  • Den Lauch und die Petersilie zerkleinern, gebt diese dazu
  • Schließlich füllt den Topf mit dem Gemüse und Fleisch mit etwa 2 Liter Wasser auf
  • Etwa 20 Minuten kochen lassen, bis die Kartoffeln gar sind und die Suppe nun noch mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Währenddessen auch die Perlgraupen unter gelegentlichem Rühren zum Kochen gebracht wurden, könnt Ihr diese bitte sieben und mit kaltem Wasser übergießen
  • Nun kommen auch noch die Erbsen und die gekochten Graupen in den Gemüsetopf
  • Wer es etwas würziger mag kann noch etwas mit Petersilie, Salz oder Pfeffer nachwürzen

Gutes gelingen und viel Spaß beim Kochen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.