Veröffentlicht am

Spaghetti Carbonara

Spaghetti Carbonara Web
Veröffentlicht am

Vegane French Toast

  • Die Räder der Toasts abschneiden und die Toasts platt wälzen
  • Die Zutaten der Füllungen einfach miteinander mischen
  • Die Toasts damit füllen und zuklappen
  • Mit geschmolzener Margarine bestreichen
  • In Zimt und Zucker wälzen
  • Bei 175C° Ober/Unter-Hitze für ca. 20 Minuten backen

Wir wünschen ganz viel Spaß bei der Zubereitung und ein leckeres Frühstück. Zuckersüße Grüße🥰

Veröffentlicht am

Krapfen, Berliner, Schürzkuchen, Prilleken, Kameruner

Krapfen
Veröffentlicht am

Flammkuchen

Flammkuchen

Flammkuchen

Für den Teig

  • 420g Mehl
  • 30g Olivenöl
  • 3/4 TL Salz
  • 1/2 TL Backpulver
  • 250g Wasser

Für den Belag

  • Kräuter-Frischkäse
  • Saure Sahne
  • getrocknete Zwiebeln oder 1 frische Zwiebel
  • 150g Schinkenwürfel
  • 150g geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer, Knobi, Petersilie, geräucherte Paprika
  • Backofen auf 250°C vorheizen
  • Die Zutaten für den Teig zu einem glatten, nicht klebrigen Teig verarbeiten
  • Zwiebeln in Scheiben schneiden oder schon getrocknete Zwiebeln verwenden
  • Teig sehr dünn auf Backpapier ausrollen 
  • Saure Sahne, Frischkäse und Gewürze zusammen mischen
  • Jetzt den Teig mit der  Frischkäse Mischung bestreichen
  • Schinkenwürfel und Zwiebelringe darüber verteilen und mit geriebenem Käse belegen
  • Bei 250°C Umluft für ca. 13-15 Minuten backen

Wir wünschen viel Spaß bei der Zubereitung und genießt diesen leckeren Flammkuchen. Zuckersüße Grüße 🥰

Veröffentlicht am

Mamor Gugelhupf

Utensilien

Zeit & Portionen

  • ca. 9 Stück
  • 9 Personen
  • 1ca. 60 Minuten
  • 22er Backform / 30×11 Kastenform / Gugelhupf

Zutaten

  • 5 Eier
  • 300g Mehl
  • 250g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 70g Milch (heller Teig)
  • 40g Milch (dunkler Teig)
  • 3 El Kakao
  • 1/2 Pck Backpulver
  • Etwas geriebene Tonkabohne
  • Oder Vanilleschote
  • Oder Vanillezucker

Zubereitung

  • Butter und Zucker cremig weiß aufschlagen
  • Eier einzeln mit aufschlagen
  • Mehl Backpulver und Tonkabohne mischen
  • Abwechselnd Mehl mit Milch zu der Buttermasse geben
  • Rührteig in Zwei teilen
  • Eine Hälfte mit Kakao und der extra Milch (40g Milch dunkler Teig) schön cremig verrühren
  • Den hellen Teig in der Springform verteilen und glatt streichen
  • Darauf den Schokoteig geben und nochmal glatt streichen und leicht den hellen mit dem dunklen Teig vermengen
  • Für 40-50 Minuten bei 175C Umluft backen
  • Macht eine Stäbchenprobe um zu verhindern einen „rohen“ Kuchen anzuschneiden….
Veröffentlicht am

Selbstgemachte Oreo

Selbstgemachte Oreo

Oreo

Zutaten

40-50 Kekse (Paare)

Teig

  • 200g Puderzucker
  • Prise Salz
  • 100g Kakao
  • 2 Eier
  • 250g kalte Butter
  • 250g Mehl
  • Etwas geriebene Tonkabohne
  • Oder Vanilleschote
  • Oder Vanillezucker

Zutaten

Für 40-50 Kekse

Vanille Swiss Meringue (Vanille Schweizer Buttercreme)

  • 120 g Eiklar (ca. 4 Eiklar)
  • 250 g Butter (weich)
  • 175 g Zucker
  • Etwas geriebene Tonkabohne
  • Oder Vanilleschote
  • Oder Vanillezucker

Zubereitung

Veröffentlicht am

Frittierte Käse Schinken Toast

Käse Schinken Toast

frittierte Schinken käse Toast1

Zutaten

  • Toast
  • Kochschinken
  • Käse 
  • Eier
  • Semmelbrösel
  • Frittierfett

Ihr braucht noch Zahnstocher für den Halt

Zubereitung

Veröffentlicht am

Mousse au Chocolat

Mousse au Chocolat

Mousse au Chocolat

Zutaten 

Für 6-8 Personen

  • 180g Kuvertüre
  • 100g Sahne
  • 6 Eigelb
  • 6 Eiklar
  • 60g Zucker
  • Prise Salz
  • Etwas geriebene Tonkabohne
  • Oder Vanilleschote
  • Oder Vanillezucker

Tipp: Wenn ihr feste Mousse wollt kommt noch Gelatine mit dazu. Passt die Gelatine bitte der Menge der Mouse an

Zubereitung

Veröffentlicht am

Quarkbällchen

Quarkbällchen

Zutaten

50-60 kleine Bällchen

  • 625g Quark
  • 625g Mehl
  • 5 Eier
  • 310g Zucker
  • Prise Salz
  • 19g Backpulver
  • Öl (frittieren)
  • Zucker (wälzen)
  • Etwas geriebene Tonkabohne
  • Oder Vanilleschote
  • Oder Vanillezucker

Zubereitung

Veröffentlicht am

Langos

Zutaten

Hefeteig 12 Stück

  • 600g Mehl
  • 20g frische Hefe
  • 100g warme Milch
  • 300g warmes Wasser
  • 20g weiche Butter
  • Prise Salz
  • 1TL Zucker

Zutaten

Belag

  • 150g saure Sahne
  • 150g Frischkäse
  • 200g Schmand
  • Knoblauchgranulat (kein Muss)
  • Kräuter
  • Streukäse

Zubereitung

Vorteig

  • Zucker, Wasser, Hefe und 3El vom Mehl miteinander verrühren und abgedeckt 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen

Hauptteig

  • Die restlichen Zutaten und den geruhten Vorteig miteinander verkneten
  • Falls er noch klebt Löffelweise Mehl dazu geben bis er nicht mehr klebt
  • Zu einer Kugel formen und in eine bemehlte Schüssel geben
  • Die Teigkugel mit Olivenöl bestreichen oder mit Mehl bestäuben
  • De Teig abdecken und 1 Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen
  • In der Zwischenzeit könnt ihr schon einmal den Belag vorbereiten
  • Hat der Teig geruht wird er in 12 Stücke geteilt a 90g-100g 
  • Der Teig wird zu einer kleinen Kugel geformt und platt gedrückt
  • Er kann auch ausgerollt werden
  • Danach wird er noch ein wenig in alle Richtungen gezogen, so das er sich nicht mehr so stark zusammen zieht
  • Jetzt kann er bei 170C°-180C° ausgebacken werden
  • Falls ihr kein Thermometer habt dann macht eine Holzstäbchen Probe, wenn kleine Blasen entstehen ist das Öl soweit
  • Der Teig wird ca. 4-6 Minuten frittiert

Der Belag

  • Alle Zutaten bis auf den Streukäse schön cremig verrühren und den Langos damit bestreichen
  • Darauf kommt noch der Streukäse

Wir wünschen euch ganz ganz viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit. Zuckersüße Grüße🥰