Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Oreo Pralinen

Teile gern unseren Beitrag für mehr Aufmerksamkeit und unterstütze uns somit ein klein wenig. Vielen lieben Dank ❤️ 

⬇️ ⬇️ ⬇️ 

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Utensilien

Von unseren Zuschauern bewertet
4.7/5

Zeit & Portionen

  • Zeit: insgesamt ca. 60-80 Minuten
  • Portionen: ca. 20 Pralinen

Zutaten

  • 40 gemahlene Oreos
  • 2EL Espresso (wahlweise)
  • 100g Mascarpone
  • 2 dicke Spritzer Limettensaft

Zur Dekoration

Zubereitung

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kokos Milchmädchen Pralinen

Teile gern unseren Beitrag für mehr Aufmerksamkeit und unterstütze uns somit ein klein wenig. Vielen lieben Dank ❤️ 

⬇️ ⬇️ ⬇️ 

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Utensilien

Zum Dekorieren (kein Muss)

Von unseren Zuschauern bewertet
5/5

Zeit & Portionen

  • Zeit: insgesamt ca. 60-80 Minuten
  • Portionen: ca. 15 – 20 Pralinen

Zutaten

  • 160g gemahlene Kokosraspeln
  • 33 ganze Mandeln
  • 10g gemahlene Pistazien
  • 60g Butter
  • gemahlene Tonkabohne oder
  • Vanillezucker oder Vanillepaste
  • 300g gezuckerte Kondensmilch
  • weiße Kovertüre
  • Kokosraspeln (zum Wälzen)

zum Dekorieren

Veröffentlicht am

Spekulatius

Teile gern unseren Beitrag für mehr Aufmerksamkeit und unterstütze uns somit ein klein wenig. Vielen lieben Dank ❤️ 

⬇️ ⬇️ ⬇️ 

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Utensilien

Von unseren Zuschauern bewertet
4.7/5

Zeit & Portionen

  • Zeit: insgesamt ca. 100 Minuten (durch Kühlzeit)
  • Portionen: ca. 70 Plätzchen, kommt auf eure Ausstecher an
  • Backen: 175°C Umluft ca. 12-15 Minuten

Zutaten

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kartoffelsalat

Teile gern unseren Beitrag für mehr Aufmerksamkeit und unterstütze uns somit ein klein wenig. Vielen lieben Dank ❤️ 

⬇️ ⬇️ ⬇️ 

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Utensilien

Von unseren Zuschauern bewertet
4.7/5

Zeit & Portionen

  •  

Zutaten

  •  
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

xxl Kinder Pingui

Teile gern unseren Beitrag für mehr Aufmerksamkeit und unterstütze uns somit ein klein wenig. Vielen lieben Dank ❤️ 

⬇️ ⬇️ ⬇️ 

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Von unseren Zuschauern bewertet
5/5
  • ca. 12 Stück
  • 12 Personen
  • Backzeit: 10 Minuten
  • Creme Zubereitung: 10 Minuten
  • Schokokern Zubereitung: 10 Minuten
  • Schokomantel Zubereitung: 10 Minuten
  • Wartezeit: ca 6-8 Stunden
  • 22×17 Backrahmen

Kuchen 22x17cm

  • 30 g Mehl
  • 55 g Zucker
  • 2 Eier ( trennen)
  • 5 g Backpulver
  • 15 g Stärke
  • 15 g Kakao
  • 20 g Milch
  • Etwas geriebene Tonkabohne
  • Oder Vanilleschote
  • Oder Vanillezucker

Kuchen / Creme / Schokokern / Schokomantel

in der Größe eines Backbleches 40x29cm

alles x 3 rechnen

Ergibt einen Kinder Pingui von 40×14,5

Füllung 22×8,5cm

  • 315 g Mascarpone
  • 60 g Zucker
  • 150 g Sahne
  • 8 g / 1 Pck. Sahnefest
  • Etwas geriebene Tonkabohne
  • Oder Vanilleschote
  • Oder Vanillezucker

nach Belieben:

Schokokern 22×8,5cm

  • 100 g Zartbitterkovertüre
  • 50 g Schmand
  • 20 g Butter

Schokoladenmantel 22×8,5cm

  • 100 g Zartbitterkovertüre
  • 80 g Vollmilchkovertüre
  • 50 g Butter

Einfach und Schritt für Schritt in unserem Video erklärt.

https://youtu.be/IZGl7QFX6lU

Veröffentlicht am

Spaghetti Carbonara

Spaghetti Carbonara Web
Veröffentlicht am

Vegane French Toast

  • Die Räder der Toasts abschneiden und die Toasts platt wälzen
  • Die Zutaten der Füllungen einfach miteinander mischen
  • Die Toasts damit füllen und zuklappen
  • Mit geschmolzener Margarine bestreichen
  • In Zimt und Zucker wälzen
  • Bei 175C° Ober/Unter-Hitze für ca. 20 Minuten backen

Wir wünschen ganz viel Spaß bei der Zubereitung und ein leckeres Frühstück. Zuckersüße Grüße🥰

Veröffentlicht am

Flammkuchen

Flammkuchen

Flammkuchen

Für den Teig

  • 420g Mehl
  • 30g Olivenöl
  • 3/4 TL Salz
  • 1/2 TL Backpulver
  • 250g Wasser

Für den Belag

  • Kräuter-Frischkäse
  • Saure Sahne
  • getrocknete Zwiebeln oder 1 frische Zwiebel
  • 150g Schinkenwürfel
  • 150g geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer, Knobi, Petersilie, geräucherte Paprika
  • Backofen auf 250°C vorheizen
  • Die Zutaten für den Teig zu einem glatten, nicht klebrigen Teig verarbeiten
  • Zwiebeln in Scheiben schneiden oder schon getrocknete Zwiebeln verwenden
  • Teig sehr dünn auf Backpapier ausrollen 
  • Saure Sahne, Frischkäse und Gewürze zusammen mischen
  • Jetzt den Teig mit der  Frischkäse Mischung bestreichen
  • Schinkenwürfel und Zwiebelringe darüber verteilen und mit geriebenem Käse belegen
  • Bei 250°C Umluft für ca. 13-15 Minuten backen

Wir wünschen viel Spaß bei der Zubereitung und genießt diesen leckeren Flammkuchen. Zuckersüße Grüße 🥰