Keto Tipps für Unterwegs

Ich glaube egal wo man gerade ist, die Disziplin ist das wichtigste bei der ketogenen Ernährung. Ohne Disziplin würdest Du immer wieder nachgeben. Dazu kommt noch das Bewusstsein, denn Du musst dir ganz klar vor Augen halten, wo und worin die „Gefahren“ lauern.

Genau wie eine gute Planung Dir helfen kann auch die verführerischen Sachen zu vermeiden. Am Besten ist Du machst Dir bevor du gehst eine Liste (im Kopf oder Papier) was Du normalerweise unterwegs isst, dann wirst Du sehen wie schnell sich die Kekse als Snack, oder der Milchkaffee mit Zucker, oder auch schnell ein Brötchen beim Bäcker ansammeln. Sei Dir bewusst das all diese Sachen nicht gehen werden, sie schmeißen Dich aus der Ketose und dann fängst Du von vorn an.

Lebensmittel die Du für Unterwegs mitnehmen kannst

Cherry Tomaten: Kleine rote Tomaten als Snack sind nicht verkehrt, rechne Dir vorher aus wieviele Du als Snack naschen kannst, denn sie haben nicht wenig Kohlenhydrate.

Gurken Sticks: Gurke mit, oder wer sie nicht mag ohne, Schale. Schnell zubereitet und als guter Flüssigkeitslieferant bestens geeignet. 

Bulletproof Coffee: Schnell zu Hause zubereiten und schon geht es los. Durch den hohen Fettgehalt macht er länger satt und gibt Dir noch extra Power. (Rezept findest Du auch hier)

Käse Sticks oder Würfel: Schneide Dir zu Hause kleine Streifen oder Würfel von Deinem Lieblingskäse. Du kannst ihn wunderbar unterwegs snacken. Zum Beispiel wären auch Käsechips perfekt zum mitnehmen geeignet. Das Rezept dazu gibt es hier.

Nüsse: Mandeln, Walnüsse, Paranüsse, Macadamianüsse….. Schau bitte auf den Kohlenhydratgehalt der Nüsse, denn man verschätzt sich ganz schnell.

Trockenfleisch: Vielleicht hast Du es ja schon einmal probiert oder Du probierst es aus. Es kann ja nicht schaden was leckeres unterwegs zu snacken.

Cheesepops: Diese sind extrem leicht selbst herzustellen. Das Rezept findest Du hier.

Schweinekrustenchips: Kannst Du knabbern wenn Du sie magst. Die machen sich auch perfekt im Kino, genau wie die Käsepops.

Keto Schoki: Zartbitterschokolade ab 85% Kakaogehalt. Oder direkt Low Carb Schokolade, die haben aber meist künstliche Süßstoffe drin. Schau Dich mal um und Du wirst einiges entdecken.

Snack Salami: Die Salami einfach in Würfel schneiden und mitnehmen. Eine schnelle und einfache Alternative.

Marzipanbällchen: Habe ich auch probiert und sie lassen sich wunderbar einpacken. Sogar macht auch das Teilen Spaß, weil es anderen schmeckt. Das Rezept findest Du hier.

FatBombs: Wunderbare Idee für unterwegs und Zwischendurch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.