Feiertage,  Großmutters Rezepte,  Kinder- und Partyrezepte,  Kleine Kuchen und kleine Gebäcke Rezepte,  Rezepte,  Schnelle und einfache Rezepte,  Weihnachten

Apfelkuchen vom Blech

Apfelkuchen vom Blech1

Zutaten

  • ca 1 kg Äpfel
  • 40 g Zucker
  • Etwas Zitronensaft
  • 3  Eiweiß
  • 125g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 g weiche Butter
  • Etwas Vanilleextrakt
  • 100 ml warme Milch
  • 3  Eigelb
  • 250 g Mehl
  • 7 g Backpulver

Zubereitung

  • Die Äpfel zuerst schälen und in Stücke schneiden
  • Mit Zitronensaft könnt Ihr die Apfel beträufeln, so verhindert Ihr das sie braun werden
  • Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen
  • Den Zucker (40g) hinzufügen und weiter rühren
  • Die Butter, den Zucker und das Vanilleextrakt zusammen in einer Schüssel schön cremig rühren
  • Die Eigelbe jetzt einrühren und weiter rühren
  • Das Mehl mit dem Backpulver mischen und im Wechsel mit der warmen Milch vorsichtig zu einem glatten Teig rühren
  • Den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben
  • Den Ofen auf 174C vorheizen
  • Den Teig nun in eine gefettete Form geben und die Apfelstücke darauf verteilen und ein wenig rein drücken
  • Im Ofen (Ober-Unterhitze) 30-35 Minuten backen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.