Feiertage,  Großmutters Rezepte,  Kinder- und Partyrezepte,  Kleine Kuchen und kleine Gebäcke Rezepte,  Rezepte,  Schnelle und einfache Rezepte,  Weihnachten

Apfelkuchen mit Zimt

Foto ersetzen

Zutaten

  • Die Äpfel werden zuerst gewaschen, geschält und dann  geachtelt
  • Nun entkernt die Äpfel
  • bestreut sie mit einem Teelöffel Zimt
  • Die Butter, den Zucker, den Vanillezucker, die Eier und die Sahne gut verrühren
  • Das Mehl mit dem Backpulver zu dem Teig hinzugeben, nun könnt Ihr diesen Teig in eine runde Form geben
  • Garniert den Teig, mit den vorher geachtelten Äpfeln
  • Den Ofen auf ca. 200° C vorheizen
  • Den Kuchen ca. 30-35 Minuten lang backen
  • Nach ca. 10 Minuten der Backzeit 1TL Zimt und 3EL Zucker miteinander verrühren und über den Kuchen streuen
  • In einem Gasherd den Kuchen bitte langsam auf Stufe 4 backen, hier testet Ihr immer wieder mal mit der Stäbchenprobe, ob der Kuchen schon durch ist

Viel Spaß beim Backen und genießt den Kuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.