Feiertage,  Garnituren und Glasuren,  Kinder- und Partyrezepte,  Kleine und große Torten Rezepte,  Rezepte,  Tortenfüllungen und Deko Rezepte,  Weihnachten

Apfel-Zimt Käsekuchen

Apfel Zimt Käsekuchen
Zutaten
 
Für den Mürbeboden
  • 220 g Mehl
  • Ein wenig Salz
  • 110g Butter
  • 1 Ei
  • 60 g Zucker

Für die Quarkfüllung

  • 250 g Magerquark
  • 1 Ei
  • 20g Speisestärke
  • 300 g Crème fraîche
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 70 g Zucker
  • Etwas Zitronensaft

 

Für die Apfelfüllung

  • 400 g rote Äpfel
  • Etwas Zitronensaft
  • 3 EL Zucker
  • 600 ml Milch
  • 1¾ Pck Puddingpulver, Vanille
  • Etwas Zimt

Für die Streusel

  • 150 g Mehl
  • 70g Zucker
  • Etwas Zimt
  • 85 g Butter

Zubereitung

Für den Mürbeboden

  • Alle Zutaten mit dem Knethaken zu einem Mürbeteig kneten
  • Den Teig in eine gefettete Form füllen
  • Den Teig an den Boden andrücken und an den Rand hoch drücken
  • Den Teig mit einer Gabel mehrmals anstechen, so kann der Teig gleichmäßig fertig backen
  • Den Teig erstmal zur Seite stellen

Für die Streusel

  • Alle Zutaten mit dem Knethaken krümelig kneten und so lange kühl lagern 

Für die Apfelfüllung

  • Die Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden
  • Die Äpfel mit ein wenig Zitronensaft beträufeln
  • 3/4 der Milch benötigten Milch zum Kochen bringen
  • Die übrige Milch mit dem Zucker und dem Puddingpulver in einem Messbecher glatt rühren
  • Die Pudding-Milchmasse mit in die kochende Milch rühren und den Herd ausschalten, so damit der Pudding nicht anbrennt
  • Ein Teil des Puddings auf den Mürbeteig gießen und mit den paar Apfelstückchen bestreuen
  • Den übrigen Pudding jetzt über die Apfelstückchen gießen und mit Zimt bestreuen

Für die Quarkfüllung

  • Euren Backofen könnt Ihr jetzt auf ca. 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen
  • Alle Zutaten bis auf den Zitronensaft zu einer glatten Masse rühren
  • Jetzt den Zitronensaft dazu und verrühren
  • Ihr könnt nun die Quarkmasse mit in die Form gießen und glatt streichen und die Streusel darauf verteilen
  • Den Kuchen ca. 60-70 Minuten backen

Wir wünschen Euch viel Freude und einen schmackhaften Kuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.